Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4

Webseiten-Check

Initiative-S - der sichere und kostenlose Webseitencheck für KMUs

Webseitencheck der Initiative-S
© Getty Images/Chris Ryan

Gehen Sie auf Nummer sicher - schnell, einfach, kostenlos.

Der Aufwand für Sie ist gering, der Nutzen für Ihr Unternehmen jedoch enorm. Denn nur sichere und saubere Internetauftritte garantieren sicheren Schutz für Ihre Kunden, Geschäftspartner und Ihr eigenes Unternehmen.

In drei einfachen Schritten können Sie die IT-Sicherheit Ihres Unternehmens erhöhen:

  1. Melden Sie sich unter www.initiative-s.de kostenlos an. Geben Sie einfach die Internetadresse Ihres Unternehmens ein und lassen Sie Ihren Webauftritt auf Schadprogramme (Malware) wie Viren oder Trojaner checken.
  2. Falls der Webauftritt Ihres Unternehmens von Schadprogrammen befallen ist, erhalten Sie eine E-Mail mit einer Anleitung, wie Sie die Malware entfernen können. Wenn Sie dabei Hilfe benötigen, steht Ihnen das Expertenteam der Initiative-S als Ansprechpartner zur Verfügung.
  3. Wenn Ihr Internetauftritt wieder "sauber" ist, unterstützt Sie die Initiative-S dabei, die Sicherheit Ihrer IT-Systeme nachhaltig zu erhöhen und zu verhindern, dass Ihr Onlineauftritt erneut mit Schadprogrammen infiziert wird.

Kurz checken lassen. Damit Kunden und Geschäftspartner Ihnen lange vertrauen können.

Vielen Unternehmen ist es gar nicht bewusst: Deutsche Internetseiten gehören zu den beliebtesten Zielen von Cyberkriminellen. Zwölf Prozent aller Malware-verseuchten Websites stammen aus Deutschland - darunter auch Seiten von kleinen und mittleren Unternehmen, die davon überhaupt nichts ahnen.

Das Problem liegt auf der Hand: Wenn Ihre Internetseiten verseucht sind, können sich nicht nur Ihre eigenen Rechner mit Schadprogrammen infizieren. Auch Ihre Kunden, Geschäftspartner und Interessenten, die sich bei Ihnen online informieren, können sich auf diesem Weg Viren und Trojaner einfangen. Die befallenen Rechner können unbemerkt zum Beispiel zum Versenden von Spam- und Phishing-Mails oder für Wirtschaftsspionage missbraucht werden. Die Verantwortung und die Haftung für Fremdschäden liegen bei Ihnen. Der Imageverlust und der wirtschaftliche Schaden können enorm sein.

Das muss nicht sein! Die Experten der Initiative-S unterstützen Sie unbürokratisch, schnell und vor allem kostenlos dabei, die Internetseiten Ihres Unternehmens regelmäßig zu überprüfen, von Malware zu befreien und gegen neue Angriffe zu schützen. 

Initiative S: Hintergrund und Ziele

Die Initiative-S ist ein Serviceangebot, welches vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Rahmen der Initiative "IT-Sicherheit in der Wirtschaft" gefördert wird. Der Service wird von eco, dem Verband der Internetwirtschaft in Deutschland e.V., angeboten. Er vertritt die Interessen seiner rund 600 Mitgliedsunternehmen gegenüber der Politik sowie in internationalen Gremien. Außerdem gestaltet er das Internet: eco entwickelt beispielsweise neue Märkte und fördert Technologien.

Ziel der Initiative-S ist der Kampf gegen Cyberkriminalität, vor allem die Bekämpfung von sogenannten Botnetzen (unbemerktes Versenden von Spam- und Phishing-Mails, Wirtschaftsspionage, Lahmlegen von Websites). Dadurch entsteht der Internetwirtschaft jährlich ein beträchtlicher Schaden. Speziell kleine und mittlere Unternehmen sind betroffen, weil ihre IT oft nicht ausreichend geschützt ist.

Je mehr Unternehmen bei der Initiative-S mitmachen, desto größer ist der Gewinn für die gesamte Internetwirtschaft. Denn weniger infizierte Server und Websites bedeuten weniger Angriffsfläche für Cyberkriminelle. Und mehr Sicherheit für Ihre Kunden, Geschäftspartner und Ihr Unternehmen.

Melden Sie sich noch heute zum kostenlosen Webseitencheck an. Denn sicher ist sicher!

Initiative-S Webseiten-Check starten: www.initiative-s.de


Video

Get the Flash Player to see this player.

Melden Sie Ihre Domain kostenfrei an unter www.initiative-s.de.

Zu weiteren Videoformaten

Kontakt

Weitergehende Auskünfte zu Verfahrensfragen und Beratung bei der Skizzenerstellung bzw. Antragstellung erteilt

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Projektträger Technische Innovation in der Wirtschaft - Informationstechnik

Frau Dr. Hellen Tackenberg

Tel.: +49 2203 601 4149

hellen.tackenberg@dlr.de

it-sicherheit-in-der-wirtschaft@bmwi.bund.de