Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4

Cyber Security Challenge Germany

Ein Projekt vom Institut für Internet-Sicherheit und dem Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT)

Logo Cyber Security Challenge Germany
© CSCG

Nach wie vor steigen jährlich die Zahlen der Cyber Angriffe in Deutschland. Betroffen sind davon nicht zuletzt auch die von der BMWI Initiative "IT Sicherheit in der Wirtschaft" adressierten KMU.

Mit den Bedrohungen wächst auch der Bedarf an Spezialisten für die Antizipation, Prävention und Reaktion solcher Attacken. Dies ist ein Grund Nachwuchs zu motivieren, sich mit dem Thema IT-Sicherheit auseinanderzusetzen. Die Rekrutierung von jungen Talenten, wie auch deren Förderung und Betreuung zum späteren Einsatz in KMU ist eine wichtige Voraussetzung, um den zukünftigen Herausforderungen einer sicheren Informations- und Kommunikationstechnik entgegen treten zu können. Ziel dieses Projektes ist, mit der Cyber Security Challenge, die Suche von jungen Talenten zu fördern, indem inländische Fachkräfteressourcen aktiviert und dadurch die Handlungskompetenz deutscher Unternehmen unterstützt werden wird. Eine Handlungskompetenz entsteht zum einen durch theoretisch fundiertes Fachwissen, aber auch und vor allem durch praktisches Üben. Durch die Teilnahme an der CSCG werden junge Teilnehmer zwischen 14 und 30 Jahren mit realen Cyber-Angriffen konfrontiert; sie erreichen und festigen dadurch ihre Handlungskompetenz. Dadurch wird die Herausforderung in der Praxis, ein angemessenes IT-Sicherheitsniveau zu erreichen und zu halten, gemeistert. Im Sinne der Initiative "IT Sicherheit in der Wirtschaft" trägt das Projekt dazu bei, dass KMU auf qualifiziertes Personal zurückgreifen können, um sie in die Lage zu versetzen ihre Geschäftsprozesse adäquat abzusichern.

Projektlaufzeit
01.10.2014 bis 31.12.2016

Projektnehmer
Institut für Internet-Sicherheit (Konsortialführer)
Neidenburgerstr. 43
45897 Gelsenkirchen

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Norbert Pohlmann
Tel: +49 209 9596 515
E-Mail: pohlmann[at]internet-sicherheit.de

TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (Verbundpartner)
Chausseestr. 17
10115 Berlin

Ansprechpartner:
Dr. Holger Mühlbauer
Telefon: +49 30 4005 43 10
holger.muehlbauer[at]teletrust.de

Logo Cyber Security Challenge Germany

Über den Projektnehmer
Das Projekt Cyber Security Challenge Germany wird als Verbundprojekt durchgeführt. Konsortialführer ist das Institut für Internet-Sicherheit, eine fachbereichsübergreifende wissenschaftliche Einrichtung an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen. Weiterer Verbundpartner ist der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT), ein Kompetenznetzwerk, das in- und ausländische Mitglieder aus Industrie, Verwaltung, Beratung und Wissenschaft sowie thematisch verwandte Partnerorganisationen umfasst.


Kontakt

Weitergehende Auskünfte zu Verfahrensfragen und Beratung bei der Skizzenerstellung bzw. Antragstellung erteilt

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Projektträger Technische Innovation in der Wirtschaft - Informationstechnik

Frau Dr. Hellen Tackenberg

Tel.: +49 2203 601 4149

hellen.tackenberg@dlr.de

it-sicherheit-in-der-wirtschaft@bmwi.bund.de