4.12.2015

BMWi Initiative "IT Sicherheit in der Wirtschaft" sucht Projekte zur Unterstützung von KMU

Logo Task Force IT-Sicherheit in der Wirtschaft
© Fotolia/Vladislav Kochelaevs

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Handwerksbetriebe, mit ihren bundesweit rund 3,4 Mio. ansässigen Unternehmen sind das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Sie sind ein wesentlicher Bestandteil der Wertschöpfungskette. Mit der zunehmenden Verlagerung ihrer realen Unternehmensabläufe in "digitale Geschäftsprozesse" müssen KMU sich neuen Herausforderungen betrieblicher Sicherheitsprozesse stellen, wie

  • eine umfassende Risikoanalyse,
  • die Absicherung ihrer Geschäftsprozesse durch organisatorische und technische Sicherheitsmanagementsysteme sowie
  • den Aufbau einer betrieblichen Sicherheitskultur.

Unternehmen, die nicht in der Lage sind, ihre Geschäftprozesse adäquat abzusichern, laufen Gefahr aus dem Wettbewerb verdrängt zu werden. Mit Hilfe konkreter projektbezogener Angebote und Sensibilisierungsmaßnahmen bietet das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen der Initiative "IT-Sicherheit in der Wirtschaft" dem Mittelstand konkrete Hilfen zur Verbesserung von IT-Sicherheit im Unternehmen an. Die Initiative ist Bestandteil der Cyber-Sicherheitsstrategie der Bundesregierung. Sie ist gemeinsam mit der Wirtschaft konzipiert. Die Initiative des BMWi möchte den Mittelstand auch weiterhin nachhaltig unterstützen.

Interessenten, die bedarfsgerechte Unterstützungsmaßnahmen vorschlagen möchten, sind hiermit angesprochen, sich mit einer konkreten Projektidee in Form einer kurzen Skizze zu bewerben. Neben neuen Multiplikatoren werden konkrete Hilfestellungen gesucht, die dazu beitragen, das IT-Sicherheitsniveau in kleinen und mittleren Unternehmen nachhaltig zu verbessern.

In einer kurzen Skizze sollte der Innovationsgrad des Vorgehens, das Konzept der Umsetzung, dessen wirtschaftspolitische Zielsetzung und das Eigeninteresse beschrieben werden. Darüber hinaus sollte die eingereichte Projektidee eine größtmögliche Breitenwirkung im Mittelstand erzielen, um zu gewährleisten, dass die Maßnahme einer großen Zahl an interessierten KMU zu Gute kommt.

Die genauen Voraussetzungen für eine Förderung entnehmen Sie bitte der Förderbekanntmachung (PDF: 57 KB).


Kontakt

Geschäftsstelle

Initiative "IT-Sicherheit in der Wirtschaft" im BMWi

Villemombler Str. 76

53123 Bonn

it-sicherheit-in-der-wirtschaft@bmwi.bund.de