Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
Pressemitteilung
15.4.2016

Cyber Security Challenge Germany

Gabriel ruft junge IT-Talente zur Teilnahme auf

Logo Cyber Security Challenge Germany; Quelle: CSCG
© CSCG

IT-Fachkräfte sind unverzichtbare Basis für die erfolgreiche digitale Transformation und den Erhalt und die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit in Deutschland. Aktuelle Studien stellen fest, dass bis zum Jahr 2020 rund 20.000 Stellen mit Experten für IT-Sicherheit zu besetzen sein werden. Deshalb fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Rahmen seiner Initiative "IT-Sicherheit in der Wirtschaft" die Cyber Security Challenge Germany. Bei dem bundesweiten Wettbewerb treten junge IT-Talente an, um ihr Know-how im Bereich IT-Sicherheit zu messen und ihr Können live und am PC unter Beweis zu stellen.

Bundesminister Gabriel: "Die jungen Leute machen es uns vor: Nur ein aufmerksamer, offener und aktiver Umgang mit den Chancen und Gefahren des Internets hilft uns im Zeitalter der Digitalisierung weiter voranzukommen. Mit der Cyber Security Challenge Germany wollen wir junge IT-Sicherheitstalente entdecken und fördern, um den steigenden Bedarf an Fachkräften in der Branche nachhaltig zu sichern. Denn der Grundstein für mehr IT-Sicherheit in Deutschland muss schon früh gelegt werden."

Gesucht werden Schülerinnen und Schüler sowie Studierende im Alter zwischen 14 und 30 Jahren. Neueinsteiger und Erfahrene sind gleichermaßen gefragt. Interessierte können sich ab sofort registrieren. Wer die Online-Qualifikation erfolgreich meistert, wird im Finale im September in Berlin mit führenden Unternehmen der IT-Branche zusammentreffen, die den Wettbewerb begleiten. Die Sieger erhalten attraktive Preise und qualifizieren sich auch automatisch für die European Cyber Security Challenge im November in Düsseldorf.
Alle Informationen zum Wettbewerb sind hier verfügbar: www.cscg.de