1.3.2018

Praxisforum Security Awareness

Einfache Wege zur Integration von Security-Awareness-Maßnahmen in kleinen und mittelständischen Unternehmen

Hunderttausende kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) bilden das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Genau wie Großkonzerne gehen auch sie mit dem Wandel der Zeit und verlagern zunehmend Unternehmensabläufe in die digitale Welt, um Prozesse zu optimieren und wettbewerbsfähig zu bleiben. Das im Rahmen der Initiative "IT-Sicherheit in der Wirtschaft" geförderte Projekt "KMU AWARE - Awareness im Mittelstand" unterstützt KMU mit konkreten kostenfreien Inhalten zur Sensibilisierung der Beschäftigten. Das Projekt wird als Verbundvorhaben zwischen der Unternehmensberatung usd AG und der Forschungsgruppe SECUSO der TU Darmstadt durchgeführt.

Am 22. März findet das Praxisforum Security Awareness im Darmstädter Kongresszentrum Darmstadtium statt, in dessen Rahmen vermittelt wird, wie Security-Awareness-Maßnahmen mit einem angemessenen Aufwand in Unternehmensprozesse integriert werden können. Denn Hacker haben schon lange ein neues Ziel im Visier: die Menschen im Unternehmen. Da Sicherheitstechnik wie Virenscanner oder Firewalls vor Social Engineering, Phishing und Co. kaum Schutz bieten, sind Sensibilisierungsmaßnahmen unerlässlich, um Beschäftigte und somit das Unternehmen wirksam vor solchen Angriffen zu schützen. Das Praxisforum soll kleinen und mittelständischen Unternehmen die Schulung von Beschäftigten zu Risiken der Digitalisierung erleichtern. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie  unter www.usd.de/usd-akademie/praxisforum-security-awareness/.

Über die Initiative "IT-Sicherheit in der Wirtschaft"

Die Initiative "IT-Sicherheit in der Wirtschaft" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie will vor allem kleine und mittelständische Unternehmen beim sicheren Einsatz von IKT-Systemen unterstützen. Gemeinsam mit IT-Sicherheitsexperten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung soll eine Grundlage dafür geschaffen werden, Bewusstseinsbildung in der digitalen Wirtschaft beim Thema IT-Sicherheit im Mittelstand zu stärken. Unternehmen sollen durch konkrete Unterstützungsmaßnahmen dazu befähigt werden, ihre IT-Sicherheit zu verbessern. Weitere Informationen zur Initiative und ihren Angeboten sind unter www.it-sicherheit-in-der-wirtschaft.de abrufbar.

Über SECUSO

Die Forschungsgruppe SECUSO (Security, Usability and Society) arbeitet unter dem Dach der Technischen Universität (TU) Darmstadt an Methoden zur Steigerung der Benutzerfreundlichkeit von IT-Sicherheitstechnologien sowie an Security Awareness Maßnahmen und Security Trainings. www.secuso.informatik.tu-darmstadt.de.

Über die usd AG

Die usd AG schützt Unternehmen vor Hackern und Kriminellen. Sie prüft IT-Systeme, Applikationen und Prozesse auf sicherheitsrelevante Schwachstellen und hilft bei deren Beseitigung. Mit Security-Awareness-Trainings schafft sie Sicherheitsbewusstsein; die usd Akademie fördert Austausch und Wissenstransfer. Als akkreditierter Auditor berät und zertifiziert die usd AG Unternehmen der Kreditkartenindustrie weltweit. www.usd.de.